60. Vorlesewettbewerb Kreisentscheid

Nachdem Leelend Stürmer, Klasse 6.1, den Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs der 6er Klassen für sich entschieden hatte, durfte er am 15. März unsere Schule beim Kreisentscheid in der Gemeinschaftsschule Merchweiler vertreten.
Als sich alle 14 Schulsieger, sowie die Jury und die Fans in der Aula der Gemeinschaftsschule versammelten, stieg die Aufregung immer mehr. Nach einer kurzen Einführung der Jury und einer musikalischen Darbietung der Schulband, ging es endlich los mit der ersten Runde des Wettbewerbs, in der die Kinder ihr selbst ausgewähltes Buch kurz vorstellten und ihre geübte Textstelle präsentierten. Leelend stellte sein Buch „Bodyguard- Die Geisel“ von dem Autor Chris Bradford vor und laß seine geübte Textstelle über die Entführung der Präsidententochter sicher und betont und konnte somit alle Zuhörer fesseln und begeistern.
Nach einer kurzen Pause und einer kleinen Stärkung ging es in die 2. Runde, in der die Schüler aus dem eigens für den Vorlesewettbewerb geschriebenen Buch des Börsenvereins eine ungeübte Textstelle vorlesen mussten. Auch diese Aufgabe meisterte Leelend mit Bravour. Nach einer kurzen Beratung der Jury ergriff Landrat Sören Meng das Wort und lobte die Schülerinnen und Schüler für ihre Lesekompetenz und betonte die Relevanz des „Lesens aus Büchern, in einer mediengeprägten Zeit“. Anschließend erhielten alle Teilnehmer einen Gutschein des Buchhandels König, sowie ein Buch und eine Teilnehmerurkunde. Leelend hat unsere Schule souverän vertreten, indem er zu den Favoriten gehörte und zeigte, dass er große Freude am Lesen hat.